Stuttgarter Holzbrücke

Visualisierung der Stuttgarter Holzbrücke
© Arbeitsgemeinschaft SHB
Knippers Helbig GmbH Advanced Engineering Cheret Bozic Architekten

Ausgangslage 

Knippers Helbig arbeitet gemeinsam mit der Materialprüfanstalt Stuttgart, dem Architekturbüro Cheret Bozic und der Fa. Schaffitzel Miebach an der Entwicklung mustergültiger Holzbrücken.

Dabei werden umfangreiche Analysen bestehender Holzbrücken durchgeführt, Konstruktionsregeln erstellt und Planungsempfehlungen entwickelt.

Ziel

Ziel des Forschungsprojekts ist die Entwicklung langlebiger, nachhaltiger, ökonomisch sinnvoller und ästhetisch ansprechender Konstruktionen, die in unterschiedlichster Art und Weise gebaut werden und somit Holzbrücken auf dem Markt weiter etablieren.

Bauherr: Cluster Holz BW
Stadt: Stuttgart
Land:  Deutschland
Kooperation: MPA Stuttgart, Schaffitzel Miebach, Cheret Bozic

 

EFRE 2014 - 2020

Der Clusterbeirat Forst und Holz berät und bewertet eingereichte Vorhabensskizzen im Rahmen des EFRE Holz Innovativ Programms (HIP).

weitere Information

Veranstaltungen

18. Mai 2017  Leutkirch im Allgäu
Cluster innvoativ - Energetische Sanierung mit TES-Verfahren & mehrgeschossiger Wohnbau
weitere Informationen

2. Juni 2017  Stuttgart
Landeswettbewerb HolzProKlima

Preisverleihung um 15:00 Uhr an der Universität Stuttgart Vaihingen

25. Oktober 2017  Stuttgart
39. Fachtagung Holzbau für Architektur und Ingenieurbau

Newsletter

Mehr zum Thema