Schwarzwälder Holztage der Holzkette Schwarzwald

Hintergrund

Die Schwarzwälder Holztage sind ein eingeführtes Veranstaltungsformat, das inzwischen an drei Veranstaltungstagen im Zweijahresturnus das Netzwerk um den Themenkomplex Forst & Holz zusammenführt und eine in dieser sehr waldreichen Region wichtige Plattform zum Austausch bietet. Die Holztage fanden erstmals im Jahr 1996 statt und stellen die Leistungsfähigkeit der regionalen Holz- und Forstindustrie in den Vordergrund. 

Ziele

Die Holztage bieten ein wichtiges Präsentationsforum für regionale Firmen und Verbände, informieren über die Chancen der Kooperation und den Möglichkeiten, durch intensivere Zusammenarbeit Wettbewerbsvorteile zu erwirken.
Neben einer umfassenden Ausstellung über alle Branchen wurde das Angebot deutlich ausgeweitet. Die Planungen sehen mittlerweile ein umfangreiches Nachtprogramm, Fachvorträge und Fortbildungsangebote sowie unterschiedliche Workshops vor.

Die Schwarzwälder Holztage 2014

Die Schwarzwälder Holztage 2014 bieten  ein breites Spektrum rund ums Holz, das von traditioneller und moderner Holzbauweise über spezielle Anwendungsmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich bis hin zum immer wichtiger werdenden Thema Wohngesundheit im Innenraum reicht. Sie bieten damit Handwerksbetrieben aus dem Bau- und Ausbaubereich interessante Informationen und Anregungen.

Die Schwarzwälder Holztage wurden 2014 von zwei regionalen Clusterinitiativen mitgetragen, die unter dem Dach des landesweiten Clusters "Forst & Holz" arbeiten. Es handelt sich dabei um die "Holzkette Schwarzwald e.V." aus St. Märgen und "ProHolz Schwarzwald" aus Freiburg, die beide einen starken Bezug zum regionalen Handwerk aufweisen.

Ansprechpartner

Holzkette Schwarzwald e.V
Carl Walter Roth
Rohrstraße 4b
79877 Friedenweiler-Rötenbach
www.holzkette.de

 

EFRE 2014 - 2020

Der Clusterbeirat Forst und Holz berät und bewertet eingereichte Vorhabensskizzen im Rahmen des EFRE Holz Innovativ Programms (HIP).

weitere Information

Veranstaltungen

27. Juni 2017  Hermaringen
Wohnen + Baukultur: Chancen und Strategien für den Ländlichen Raum
weitere Informationen

3. Juli 2017  Messkirch
Wohnen + Baukultur: Chancen und Strategien für den Ländlichen Raum
weitere Informationen

25. Oktober 2017  Stuttgart
39. Fachtagung Holzbau für Architektur und Ingenieurbau

Newsletter

Mehr zum Thema