proHolzBW gewinnt mikado-Webaward 2017

Bildrechte: proHolzBW GmbH

[8. Februar 2017] Hagen Maraun, Geschäftsführer der proHolzBW GmbH, nimmt den Preis des mikado-Webawards 2017 für die beste Website entgegen. Christoph Maria Dauner, mikado-Chefredakteur, lobte die ausgezeichnete Internetpräsenz www.proholzbw.de und beglückwünschte das Team der proHolzBW. "Durch die sehr schöne und moderne Gestaltung, die gut aufbereiteten Informationen und die strukturierte Aufmachung hat der Webauftritt eindeutig überzeugt", würdigte er deren Leistung.

 

Das Unternehmermagazin für Holzbau und Ausbau "mikado" ließ seine Leser zwei Monate lang aus den nominierten Websites abstimmen. Insgesamt haben 250 Personen abgestimmt. Damit lag die Beteiligung dieses Jahr höher als in den vergangenen Jahren. Die Website überzeugt jedoch nicht nur durch ihre modernen Aufmachung, sondern auch durch eine klare Struktur. Faszinierende Fakten und erstaunliche Möglichkeiten der modernen und innovativen Holzverwendung werden den Besuchenden anschaulich präsentiert. Obwohl sich die Website hauptsächlich an ArchitektInnen und Planende richtet, finden auch neugierig Surfende Erstaunliches über den klimapositiven Rohstoff Holz.









<- Zurück zu: Aktuelle Meldungen
 

EFRE 2014 - 2020

Der Clusterbeirat Forst und Holz berät und bewertet eingereichte Vorhabensskizzen im Rahmen des EFRE Holz Innovativ Programms (HIP).

weitere Information

Veranstaltungen

27. Juni 2017  Hermaringen
Wohnen + Baukultur: Chancen und Strategien für den Ländlichen Raum
weitere Informationen

3. Juli 2017  Messkirch
Wohnen + Baukultur: Chancen und Strategien für den Ländlichen Raum
weitere Informationen

25. Oktober 2017  Stuttgart
39. Fachtagung Holzbau für Architektur und Ingenieurbau

Newsletter

Mehr zum Thema