Cluster innovativ - Energetische Sanierung mit TES-Verfahren & mehrgeschossiger Wohnbau

[18. Mai 2017] „Bauen mit Holz ist heute High-Tech. Wir haben mittlerweile standardisierte, marktreife Holzverwendungen, von denen man vor Jahren nur träumen konnte.“ so Frau Staatssekretärin Gurr-Hirsch am Donnerstag (18. Mai) in Leutkirch mit. Zudem sei Holz ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, insbesondere im Ländlichen Raum. „Ich kenne keinen Baustoff, der so viele positive Eigenschaften hat.“ so die Staatssekretärin weiter.

 Bei der Kooperationsveranstaltung von proHolzBW, dem regionalen Netzwerk Forst und Holz Allgäu-Oberschwaben und der Stadt Leutkirch wurden neue Methoden der energetischen Fassadensanierung von Gebäuden präsentiert.

 Eines der beiden Beispiele war die Sanierung der Sporthalle am Hans-Multscher-Gymnasium mit dem TES-Verfahren (Timberbased Element System). Dieses von Martin Waizenegger vorgestellte Projekt zielt auf die Verwendung von kostengünstig und großformatig seriell vorgefertigten Holzrahmenbauelementen aus nachwachsender heimischer Weißtanne ab. Das Projekt wird im Rahmen des Holz Innovativ Programms über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Weitere Informationen zur energetischen Sanierung der Sporthalle finden Sie unter https://www.leutkirch.de/de/Bauen+Umwelt/Energie+Klimaschutz/Geb%C3%A4udesanierung/Sanierung-der-st%C3%A4dtischen-Sporthalle-im-TES-Energy-Fassadensystem

 Als zweites Beispiel stellte Architekt Kneer gemeinsam mit dem Bau- und Sparverein Ravensburg einen sehr gelungenen und vorbildlichen Wohnbau in Weingarten vor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 









<- Zurück zu: Aktuelle Meldungen
 

EFRE 2014 - 2020

Der Clusterbeirat Forst und Holz berät und bewertet eingereichte Vorhabensskizzen im Rahmen des EFRE Holz Innovativ Programms (HIP).

weitere Information

Veranstaltungen

25. Oktober 2017  Stuttgart
39. Fachtagung Holzbau für Architektur und Ingenieurbau

weitere Informationen

21. November 2017  Ostfildern
Mitgliederversammlung Landesbeirat Holz Baden-Württemberg
weitere Informationen

Newsletter

Mehr zum Thema