2. Sitzung der Begleitgruppe für ein Technikum Laubholz Baden-Württemberg

[27. April 2018] Im Rahmen der 2. Sitzung der international besetzten, wissenschaftlichen Begleitgruppe für ein „Technikum Laubholz Baden-Württemberg“ besichtigten die Teilnehmenden am 27. April 2018 auch die Papierfabrik der Firma SAPPI in Ehingen (Donau). Durch eigene Zellstoffherstellung ist der Standort weitestgehend unabhängig vom weltweiten Zellstoffmarkt.

In einer Machbarkeitsstudie werden derzeit die Themenfelder für ein Technikum Laubholz eruiert. Auftaktveranstaltung war ein Workshop am 24. November 2017 in Stuttgart mit Experten aus verschiedenen Forschungsbereichen. Ziel der Studie ist die Ermittlung der Chancen bei der stofflichen Nutzung von Laubholz. Hintergrund ist, dass durch den klimawandelbedingten Waldumbau vermehrt Laubholzsortimente anfallen. Derzeit werden über 50 % des Laubholzes direkt der thermischen Verwertung zugeführt.

 

 









<- Zurück zu: Aktuelle Meldungen
 

EFRE 2014 - 2020

Der Clusterbeirat Forst und Holz berät und bewertet eingereichte Vorhabensskizzen im Rahmen des EFRE Holz Innovativ Programms (HIP).

weitere Information

Veranstaltungen

1. September 2018 | Bewerbungsfrist HolzbauPlus 2018
weitere Informationen

9.-10. Oktober 2018 | Köln
Europäischer Kongress (EBH 2018)
 

12./13. Oktober 2018 | Heilbronn
10-Geschosser-Tag in Heilbronn - Baustellenbesichtigung von Deutschlands erstem Holzhochhaus
weitere Informationen

30. Oktober 2018 | Stuttgart
2. Workshop Technikum Laubholz

7. November 2018 | Stuttgart
40. Fachtagung Holzbau für Architektur und Ingenieurbau

5.-7. Dezember 2018 | Garmisch-Partenkirchen
Internationalees Holzbau-Forum (IHF 2018)
weitere Informationen

Newsletter

Mehr zum Thema

Gefördert durch